Familienverband

Ziering-Moritz-Alemann e. V.

zu Dr. Johannes Ziering – Abschrift der Schöppenchronik

Abschrift der Magdeburger Schöppenchronik veranlasst durch Dr. Johannes Ziering als Bürgermeister (1540):

Magdeburger Schöppenchronik – Abschrift veranlasst von Dr. Johann Scheyring (1540):

  • Karl Janicke (Hg.), Die Chroniken der niedersächsischen Städte: Magdeburg, Bd. 1 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 7), Leipzig 1869, S. XLII. {https://books.google.de/books?id=xcU7AAAAcAAJ}:

    • „Auf Bl. 348a hat der Bürgermeister Johann Scheyring2 mit flüchtiger Hand folgendes eingetragen: ‚Disse Magdeburgesche Chronica hat Georgius Krause geschriben aus pauls schmides des fleischers geschribbenem Chronico, anno 1540 am Monate Januarii, dweile ich ein halb Jhar langk bei Keyserlicher Mat. zu Gendt in Flanderen war von wegen aller Evangelischen stende. unßer lieber herre godt gebe das ich und meine kindlein solche Chronica sehliglichen lesen und gebrauchen mögen, Amen.‘" (Scheyring%20-%20In_Janicke,%20Mittheilungen%20aus%20der%20Magdeburger%20Schoeppen-Chronik.pdf)
  • allgemein zur Magdeburger Schöppenchronik:
    • Karl Janicke, Mittheilungen aus der Magdeburger Schöppen-Chronik. Ein Beitrag zur Kenntniss städtischen Lebens im deutschen Mittelalter und zugleich Ankündigung einer Ausgabe der Schöppen-Chronik, Magdeburg 1865. {online}

zulezt geändert: 23.03.2020
zurück zur Startseite